Alters-Stufen

Die Gruppen in der DPSG sind in vier Altersstufen organisiert. Es gibt feste Stufen, zwischen denen die Kinder bzw. Jugendlichen wechseln, wenn sie das entsprechende Alter erreicht haben. Diese Art der Strukturierung verfolgt im wesentlichen zwei Ziele. Zum einen soll jedem Kind die Möglichkeit gegeben werden, mal das jüngste und mal das älteste Kind der Stufe zu sein und somit ganz unterschiedliche Grade von Verantwortung gegenüber den anderen zu übernehmen. Zum anderen ergibt sich bei jedem Gruppenwechsel aufs Neue die Chance zu völlig neuen Verhaltensweisen. Kinder können ihre eigene Rolle immer wieder neu bestimmen.

Wann sich die einzelnen Gruppen treffen und wer die Leiter der Gruppen sind und was das besondere jeder Stufe ist, findet ihr auf den jeweiligen Stufenseiten.

Die Leiter fallen aus dem Stufen-Rahmen eigentlich heraus, sind aber trotzdem mit aufgeführt, damit man sich auch ein Bild über die vielseitige Arbeit der Leiter machen kann.

7-9 Jahre
10-12 Jahre
13-15 Jahre
16-19 Jahre
ab 18 Jahre
files/dpsg_ci_template/stufen/Lilie_Wo.png files/dpsg_ci_template/stufen/Lilie_Ju.png files/dpsg_ci_template/stufen/Lilie_Pf.png files/dpsg_ci_template/stufen/Lilie_Ro.png files/dpsg_ci_template/stufen/Lilie_Le.png

Bei Interesse an den Pfadfindern besteht die Möglichkeit einmal unverbindlich zu uns zu kommen. Dies wird über die sogenannte Schnuppermitgliedschaft geregelt.

Da eine pfadfinderische Arbeit nur mit einer begrenzten Anzahl von Mitgliedern in den jeweiligen Stufen möglich ist, bitten wir um eine Terminvereinbarung mit den Leitern der jeweiligen Altersstufe.

Oder wollen Sie Ihr Kind direkt anmelden? Dann finden sie hier die Anmeldung.

Bitte die Anmeldung nur mit vorheriger Absprache mit den Leitern abgeben, da es in einigen Altersstufen Wartelisten gibt.